Drucken

Mitarbeiter


Dr. med. Petra Wüst

  • Fachärztin für Neurologie FMH
  • Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
  • Fähigkeitsausweis: Zerebrovaskuläre Krankheiten (SGKN)
  • Sprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Dänisch
  • Sprechstunde: Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Dr. med. Petra Wüst studierte Medizin in Padua, Paris und Freiburg im Breisgau. Nach dem Abschluss des Studiums im Jahr 1992 war sie zunächst für ein Jahr in der klinischen Forschung bei der Firma Gödecke / Parke Davis im Forschungsbereich Zentalnervensystem (Prof. Feuerstein) tätig, um danach ihre Facharztausbildung im Psychiatrischen Landeskrankenhaus Reichenau (Dr. Gerking) zu beginnen, wo sie in der Gerontopsychiatrischen Abteilung und der Akutpsychiatrie ausgebildet wurde. Anschliessend Ausbildung zum Facharzt für Neurologie zunächst in der Reha-Klinik Bavaria in Kreischa bei Dresden. In den Jahren 1997 bis 1999 setzte sie ihre neurologische Facharztausbildung am Centralsygehus Holstebro in Dänemark fort, und war dort auch in der psychiatrischen Abteilung tätig. Nach Übersiedelung in die Schweiz war sie ein Jahr in der Psychiotherapeutischen Klinik Schützen in Rheinfelden (Dr. Oberhänsli) tätig und begann nach Abschluss der beiden Facharztausbildungen im Kantonsspital Basel (Prof. Lyrer) die neurosonographische Zusatzausbildung. Vor der eigenen Niederlassung folgten noch eine ärztliche Tätigkeit in der neurologisch-neurochirurgischen Poliklinik am Inselspital in Bern (Prof. Mattle) und die Fortführung der neurosonographischen Ausbildung am Elisabethenkrankenhaus in Ravensburg (Prof. von Büdingen). Im August 2002 schloss sie ihre Promotion über neurologisch-psychiatrische Symptome bei Skorbut an der Medizinischen Fakultät der Universität Basel ab und liess sich am 01.02.2003 als Nachfolgerin des verstorbenen Dr. med. Gregory Zeidler in Männedorf am Zürichsee in eigener Praxis nieder.

Dr. med. Johann-Georg Magun

  • Facharzt für Neurologie FMH
  • Fähigkeitsausweis: Elektroencephalographie (SGKN)
  • Fähigkeitsausweis: Elektroneuromyographie (SGKN)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Sprechstunde: Montag und Freitag nach Vereinbarung

Dr. med. Johann-Georg Magun absolvierte seine Facharztausbildung an den neurologischen Abteilungen der Universitätsspitäler Bern und Zürich und führte seit 1982 seine eigene neurologische Praxis in Frauenfeld (TG). Teilpensionierung seit August 2009. Konsiliararzt am Kantonsspital Frauenfeld. Schwerpunkte: Epileptologie bei Erwachsenen und Kindern. Betreuung von Epilepsiepatienten in zwei Heimen für Behinderte.

Dipl. Psych. Simone Mosch

  • Delegierte Psychotherapie, testpsychologische Untersuchungen, psychologische Beratung
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Sprechstunde: Dienstag und Donnerstag nach Vereinbarung
  • Email: s.mosch@neuro-maennedorf.ch

Dipl.-Psych. Simone Mosch, Fachpsychologin für Psychotherapie (FSP), studierte Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau in Deutschland. Sie ist psychotherapeutisch ausgebildet am Lehrstuhl für klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse an der Universität Zürich. Interessensschwerpunkte bestehen in der spezialisierten psychotherapeutischen Behandlungstechnik und störungsspezifischen Diagnostik.

Claudia Müller

  • Medizinische Praxisassistentin
  • bedarfsweise in Anmeldung und Sekretariat tätig

Marianne D´Elia-Petersen

  • Technische EEG-Assistentin
  • bedarfsweise Unterstützung bei EEG-Diagnostik und Empfang
  • Sprachen: Deutsch, Dänisch, Englisch, Italienisch