Drucken

Angebot


Neurologie

Unser Angebot umfasst die Abklärung aller neurologischen Krankheitsbilder, die Entwicklung und den Vorschlag von Therapiekonzepten, nach Bedarf und Wunsch auch Verlaufsuntersuchungen und gemeinsame Betreuung in der Langzeitversorgung von Patienten mit chronischen neurologischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit den Hausärzten und anderen Spezialisten.

Für die ambulante Diagnostik und Differentialdiagnostik neurologischer Erkrankungen stehen in unserer Praxis folgende Untersuchungs-Methoden zur Verfügung:

  • Zerebrovaskuläre Diagnostik mittels Doppler- und Duplexsonographie
    Untersuchung der hirnversorgenden Gefässe zur Schlaganfall-Abklärung und Prophylaxe
  • Elektroencephalographie (EEG)
    Abklärung von Hirnfunktionsstörungen, insbesondere zur Feststellung oder zum Ausschluss von epileptischen Erkrankungen
  • Elektroneurographie und Elektromyographie (ENG und EMG)
    Untersuchung von Nervenleitgeschwindigkeiten und Muskelaktivität zur Abklärung von Erkrankungen oder Verletzungen peripherer Nerven, z.B. des häufigen Karpaltunnelsyndroms oder der Polyneuropathien, der Operationsindikation bei Bandscheibenvorfällen und von neuromuskulären Erkrankungen
  • Evozierte Potentiale (insbesondere bei Verdacht auf Multiple Sklerose)

Psychiatrie und Psychotherapie

Abklärung und Behandlung von psychischen Erkrankungen wie Depression, Essstörungen, Angst-erkrankungen, Erschöpfungszuständen. Psychologische Beratung in Belastungssituationen. Des weiteren bieten wir Abklärungen im Grenz- und Überschneidungsgebiet von Neurologie und Psychiatrie an, was neben der somatischen Untersuchung die sorgfältige neuropsychologische und psychiatrische Untersuchung und Differentialdiagnostik umfasst.

Abhängig von der Frage- und Problemstellung sowie den individuellen Bedürfnissen des Patienten werden unterschiedliche Psychotherapie- und Beratungsmethoden angewendet.

  • Psychoanalytische Psychotherapie für Erwachsene
  • Ressourcen- und lösungsorientierte Psychotherapie für Erwachsene
  • Erlernen von Entspannungstechniken, z.B. PMR nach Jacobson
  • Test- und neuropsychologische Abklärung, Beratung und Diagnostik von Patienten und Angehörigen mit Verdacht auf:
    → dementielle Entwicklung, einschliesslich Differentialdiagnostik (mild cognitive impairment, Demenz vom Alzheimer-Typus, vaskuläre Demenz, gemischte Demenz, Parkinson-Demenz, Demenz vom lewy body Typus, frontotemporale Demenz, Gedächtniseinbussen im Rahmen eines depressiven Zustandsbildes)
    → ADS/ADHS
    → weiterführende Diagnostik von neurologischen und/oder psychiatrischen Erkrankungen mittels psycho- sowie neurodiagnostischen Screeninginstrumenten und Testbatterien
  • Psychotherapeutische Betreuung von neurologisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen (besondere Spezialisierung: Psychotherapie bei Multipler Sklerose und neurologisch begründeten kognitiven Funktionseinbussen)
  • Selbsterfahrung